Moderne trifft auf Bauernhausidylle

2'400'000 CHFKaufpreis
Erstmals gefunden am 16.11.2021

Beschreibung

Haben Sie einmal geträumt, in einem fast 200-jährigen, aber doch geräumigen und stattlichen Bauernhaus in ländlicher Umgebung leben zu dürfen Und das 15 Autominuten von Zürich entfernt
Das Bauernhaus ist nach dem Grossbrand von Gutenswil im Jahre 1803 neu aufgebaut worden. Davon berichtet eine lange Inschrift auf einem Dachbalken. Die Liegenschaft ist denkmalgeschützt und wurde umfassend renoviert. Dabei wurde auf die reizvollen, schützenswerten Einzelteile geachtet: den braunen Kachelofen, den rötlichen Einbauschrank aus Nussbaumholz, den Holzherd aus Gusseisen, die verwitterten Türen und den Kellerraum aus Bollensteinen.
Doch die Historie des Hauses erdrückt nicht: Es wurde aufwändig und modern, schlicht und elegant renoviert. Die Haustechnik ist fortschrittlich. Auf eine nachhaltige, baubiologische Bauweise wurde speziell geachtet. Die Räume sind grosszügig gestaltet, die Decken sind hoch. Die Wände sind zum Teil immer noch aus Holz und Lehm gebaut - wie vor 200 Jahren. Das alte Gebälk zeugt von der traditionellen Zimmermannskunst und öffnet den Raum hin zum Dach. Geheizt wird mit einer umweltfreundlichen Pelletsheizung.
Melden Sie sich und lassen Sie sich vom Charme, der Würde und des Cachets dieses Liebhaberobjektes überzeugen. Herzlich willkommen in Gutenswil!
Drei weitere Häuser, jedes davon ein Unikat, gehören zum Bauernhaus-Ensemble.
Lagebeschreibung:
Diese aussergewöhnliche Liegenschaft befindet sich im alten Dorfkern von Gutenswil, welches politisch zur Gemeinde Volketswil gehört. Im Jahre 1162 wurde Gutenswil erstmals urkundlich erwähnt. 1803 brannte fast ganz Gutenswil ab, wobei mehr als das halbe Dorf zerstört wurde. Auch das Bauernhaus wurde vom Feuer erfasst und sofort wieder aufgebaut, woran heute noch die Inschrift auf dem Traufbalken erinnert. Die damalige Nachbarschaftshilfe, die Spendenfreudigkeit der ganzen Umgebung und schliesslich der starke Wille der Bevölkerung halfen Gutenswil wieder zum Neuaufbau. Bereits sechs Wochen nach dem Unglück stand das erste Haus wieder. Im Jahr1932 wurden die fünf Dörfer Volketswil, Hegnau, Zimikon, Kindhausen und Gutenswil zur Gemeinde Volketswil eingemeindet.
Durch die unmittelbare Nähe zur Natur ist Gutenswil als Wohnort äusserst beliebt und geschätzt. Gutenswil ist hervorragend sowohl an den öffentlichen Verkehr als auch an den Nahverkehr (A53) angeschlossen. Der Flughafen Zürich-Kloten sowie auch die Städte Zürich und Winterthur sind mit dem Auto in ca. 15 Minuten erreichbar. Umfassende Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort sowie im Einkaufszentrum Volkiland.
Primarschule und Kindergarten befinden sich in Gutenswil. Die Oberstufe ist in Volketswil und die Privatschulen sowie auch Internationale Schulen sind in Winterthur, Zumikon und Wallisellen beheimatet.

Weitere unveröffentlichte Objekte finden Sie unter www.engelvoelkers.com/wallisellen
Mehr lesen
8605 Gutenswil

Angaben

Objekttyp
Eigentum
Adresse
8605 Gutenswil
Status
verfügbar
Nutzfläche
254 m²
Preis
2'400'000 CHF
Baujahr
2020
Objektreferenz
e06a74f9-aff0-45e2-a233-3daa0f519be5
Grundstückfläche
317 m²
Anzahl Zimmer
7.0
Gefunden aufgrund
Baujahr
Garage

Anbieter kontaktieren

Opfikonerstrasse 1 8304 Wallisellen Nummer anzeigen +41435006868
Besichtigungskontakt
Nummer anzeigen +41435006868